Willkommen zum Kräuterspaziergang im „offenen“ Bauerngarten

Am ersten Juniwochenende gibt es im Rahmen der „offenen Gärten“ mehrere Kräuterspaziergänge durch den Bauerngarten und auf dem Naturpfad rund um das Gelände von Hemme Milch in Schmargendorf.

Nach dem Motto „ist das Unkraut oder darf das stehen bleiben?“ werden wir uns den wilden Begleitern der Gartenpflanzen widmen, die von ganz alleine wachsen und mit ihrer Vitalität unsere mühevoll angebauten und gehegten Kulturpflanzen bedrängen.

Wir betrachten diese Un-Kräuter mal von ihrer nützlichen  Seite: häufig sind sie gute Begleiter für unsere Kulturpflanzen, sie schützen sie oder verbessern sogar deren Geschmack. Oft haben sie verborgene Heilkräfte und viele schmecken vorzüglich! Ja, und manche Schmetterlinge fühlen sich im Garten besonders wohl, wenn dort viele Brennesseln stehen…

Termine:

Samstag, 05.06.: 13.30 und 15.00 Uhr.

Sonntag, 06.06.: 10.30 Uhr.

Die Führungen dauern ca. eine Stunde und sind kostenlos, wir bitten um eine Spende für den Bauerngarten.

Zurzeit dürfen Führungen mit bis zu max. 15 Teilnehmern stattfinden.

Eine Anmeldung sichert Ihnen einen Platz!

weitere Infos und Anmeldung: kontakt(at)gruen-und-wild.de

Foto: Hemme Milch



#_LOCATIONMAP

Datum und Zeit
05. Juni 2021 - 06. Juni 2021
Ganztägig