blühender Bärlauch

Kräuterwanderung zum Bärlauch und anderen Frühlingskräutern – Workshop individuell buchbar

Mitte März beginnt die Bärlauchsaison. Die jungen, zarten Bärlauchblätter schieben sich durch die Erde. In wenigen Wochen erstrahlen dann die weißen, sternförmigen Blüten und Ende April, wenn das Blätterdach der Waldbäume sich schließt, ist die Bärlauchzeit auch schon wieder vorbei.

Der Bärlauch und die anderen Frühlingskräuter stecken jetzt voller Vitamine und Vitalstoffe, die uns den Winter so richtig aus den Knochen treiben können.

In diesem Workshop zeige ich Ihnen, wie Sie den Bärlauch sicher erkennen und bestimmen können. Aber auch welche giftigen Pflanzen, mit denen der Bärlauch verwechselt werden kann, Sie unbedingt kennen sollten.

Und Sie erfahren jede Menge über die gesundheitsfördernde Wirkung dieses Frühlingskrauts.

Auf unserer Kräuterwanderung sammeln wir den Bärlauch sowie andere Frühlingskräuter und bereiten uns anschließend ein leckeres Menü zu, das wir gemeinsam verspeisen.

Dieser Workshop ist wochenends oder unter der Woche individuell in der Zeit vom 20. März bis Ende April buchbar.

Preis 230 € bis 6 Personen, ab 7 Personen 35 € pro Person Zutaten für ein leckeres Frühlingsmenü und Rezepte inklusive

Treffpunkt: Schwedt  OT Zützen, am Gutshaus Zützen
weitere Infos und Buchung: kontakt(at)gruen-und-wild.de oder 033338 85411



#_LOCATIONMAP

Datum und Zeit
20. März 2022 - 30. April 2022
Ganztägig